CBD (nicht nur) für den Hund

Ob Hund, Katze oder Maus – unseren Tieren wollen wir genau denselben Lebensstandard bieten, den wir auch selbst pflegen. Ich habe daher nach einem Unternehmen gesucht, dass meine Ansprüche an Transparenz und Authentizität erfüllt. Das Schweizer Unternehmen HempMate bietet speziell für unsere Tiere ein CBD-Öl an, welches schonend und ungefährdend bei akuten oder chronischen Beschwerden und Belastungen eingesetzt werden kann.

 

HempMate züchtet Cannabis in einer kontrollierten, pestizidfreien Umgebung um sicherzustellen, dass es groß, grün und stark wird. Das kaltgepresste Hanf-Vollextrakt besteht ausschließlich aus Hanfextrakt (Cannabis Sativa L.) und Hanfsamenöl. Eine superkritische CO2-Liquid Extraktion gewährt eine schonende und hundertprozentig natürliche Isolation des vollen Spektrums der Cannabispflanze. Dieses Verfahren, ganz ohne Zusatzstoffe, stellt sicher, dass alles Cannabinoide, Terpene, Flavonoide wie auch die ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6 natürlich erhalten bleiben.

 

Zahlreiche Studien belegen, dass dieser sogenannte Entourage-Effekt Ihrem Tier vor allem bei körperlichen Beschwerden,  Schmerzen, Muskelkrämpfen, Hautkrankheiten, Appetitlosigkeit, Angstzuständen (z.B. Angst vor Gewitter, Silvester) und anderen neurologischen Störungen helfen könnte. Denn immer dann, wenn der Körper - durch Umwelteinflüsse o.ä. - nicht (mehr) in der Lage ist ausreichend körpereigenes Cannabinoid zur produzieren, können wir mit CBDog Cookies oder CBD Pet Öl unsere Tiere darin unterstützen wieder in ihr Gleichgewicht zu finden. Das CBD Pet-Öl für Tiere und die CBDog Cookies haben bewusst einem geringen CBD-Anteil von 5% (500mg CBD), um eine fürsorgliche Dosierung zu gewährleisten.

 

Die Vorteile auf einen Blick:

● 100% Vegan und Organic

● 100% ohne Zusatzstoffe

● 100% aus biologischem Anbau

● Full Spectrum

● CO2-Liquid Extraktion

● Entourage-Effekt

 

Mein Hund bekommt die CBDog Cookies. Sie bekommen ihm nicht nur gut, er ist auch insgesamt ausgeglichener. Speziell in Leos Fall unterstützt CBD seinen Verdauungstrakt hervorragend und mindert die Entzündung. Neben der Aromapflege mit ätherischen Ölen sorgt eine winzige Menge von CBD dafür, dass mein Hund gesund bleibt. Ich berate Sie gern zu den Anwendungsmöglichkeiten in Bezug auf Ihr Tier.

 

Beachten Sie bitte, dass CBD nicht die Behandlung und den medizinischen Rat des Tierarztes ersetzt. Ich empfehle Ihnen daher, sich mit dem Tierarzt über die Einnahme abzustimmen. Denn nicht selten können Dauermedikationen angepasst werden.


CBDogs-Cookies

Erleichtern.

Mit CBDog Cookies ist die Verabreichung von CBD einfach, denn durch die vierblättrige Keksform ist es leicht dosierbar. Die für Tiere sehr geschmackvollen Cookies enthalten mit 4 mg pro Keks eine sehr potente Menge an CBD und werden nur aus hochwertigen, natürlichen und dazu vegetarischen Zutaten hergestellt. Ein kleines bisschen Käse macht sie für Hunde sogar zum Leckerchen, denn pfiffige Schweizer Tierärzte haben die Rezeptur mit Rigatino Käse aufgepeppt. Die CBDog Cookies beinhalten keine künstlichen Zusätze, Aroma- und Geschmacksstoffe und sind natürlich GMO-free.

 

CBD Pet Tropfen

Unterstützen.

Wenn Sie lieber CBD Tropfen über das Futter geben wollen, weil die Cookies für Kleinsthunde zu hart sind oder ihr Tier schon alt ist, können Sie auf die 5%tigen Tropfen zurück greifen. 


Kontakt

Chilling Dog

Inhaberin: Gabriela Kostka

An der Weide 19

21401 Thomasburg

Germany

Fon: +49 (0) 5859 978337

Mobil: +49 (0) 171 3137431

Email: natur@chilling-dog.de

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Chilling Dog Newsletter.



Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Darstellungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollte Sie Teile davon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.